Christliches Senioren- und Pflegeheim

Willkommen im Schilling-Stift

Das Schilling-Stift ist ein christliches Senioren- und Pflegeheim im Hamburger Westen. Wir freuen uns, dass Sie uns im Internet gefunden haben.

Als christliches Senioren- und Pflegeheim fühlen wir uns dem christlichen Menschenbild verpflichtet, wonach jeder Mensch von Gott gewollt und geliebt ist. Gemeinsam statt einsam - das ist unser Leitspruch.

Im Folgenden stellen wir Ihnen gerne unser Haus und unser Angebot vor. Damit Sie sich ein umfassendes Bild machen können, stehen wir Ihnen auch gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Hinweise für Angehörige

Unsere Bewohner sind mit Abstand die Besten

Das Wohl unserer Bewohner und Bewohnerinnen sowie unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen liegt uns am Herzen. Für unser Haus gelten daher aufgrund der Coronavirus-Pandemie gemäß behördlicher Vorgaben eingeschränkte Besuchsrechte, um die Ausbreitung der Infektionen zu verhindern.

Wir tun alles unter diesen Umständen Mögliche, um trotz dieser Maßnahmen für die Bedürfnisse und Sorgen unsere Bewohnerinnen und Bewohner da zu sein und ihnen das Leben so angenehm und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Haben Sie vielen Dank für Ihr Verständnis.

Nachrichten aus dem Schillingstift

erfahrene Rezeptionskräfte gesucht

"Bei uns finden Sie eine sinnvolle Beschäftigung"

Auch hier - an der Rezeption - werden Sie besonders gebraucht:

Besucher am Telefon oder persönlich freundlich empfangen, Besuchsregelungen vermitteln und einhalten, Besuchstermine und Corona-Schnelltests im Haus per EDV terminieren, koordinieren und  dokumentieren - und das alles bei gleichbleibend freundlichem Auftreten - ob an mehreren Tagen in der Woche oder auch nur stundenweise -

wenn Ihnen diese Tätigkeit Spaß macht, sind Sie bei uns richtig. Wir freuen uns Sie.

 

Silvesterfeier

Auch Silvester begannen die Feierlichkeiten erstmals mit einer Videoansprache von Pflegedienstleiter Andreas Sauerbier, mit Jahresrückblick und einem von tosendem Beifall der Bewohnerinnen und Bewohner begleiteten Dank an unsere tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das ganze Jahr über liebevoll und bis an den Rand des Machbaren für sie da waren und sind. In den Wohngruppen wurde gutgelaunt mit Sekt und Berlinern das alte Jahr verabschiedet. 

Mit Harfenklängen das Jahr verabschieden

Der Freundeskreis hatte am 30. Dezember 2020 Alberto Sanchez für das Jahres-Abschlusskonzert eingeladen. Mit seiner Harfe hat er ja übers Jahr viele unterhaltsame Konzerte gegeben. Auch diesmal erklangen wieder schwungvolle südamerikanische Rhythmen und bekannte Melodien wie Griechischer Wein und Imagine von John Lennon. Ein fröhlicher und stimmungsvoller Nachmittag für die Bewohner*innen.

Heiligabend mit Videoansprache

Am Heiligabend um 15.00 Uhr begannen die Feierlichkeiten erstmals mit einer Videoansprache von Einrichtungsleiterin Ilka Bressem, und natürlich war die Weihnachtsgeschichte nach Lukas 2 Teil davon. In den Wohngruppen wurden Geschichten und Gedichte vorgetragen, Geschenke wurden verteilt, und als bezaubernde Zugabe bereicherten die Violinistin Yuma Toyota und der Cellist Ànibal Pérez die Feier in den Wohngruppen mit wunderschön vorgetragenen Weihnachtsliedern und adventlicher Musik. 

Wir suchen Mitarbeiter/-innen

Werden Sie Teil unseres Teams. Wir sind ein christlich geführtes, herzliches Haus, deren Mitarbeiter meist langjährig und gerne bei uns sind. Aktuell suchen wir:

  • 2 Pflegefachkräfte (Voll- oder Teilzeit)
  • 1 Gesundheits- und Pflegeassistenzkraft   (Voll- oder Teilzeit)

Herzlich Willkommen!

Ehrenamtliche gesucht

"Wir brauchen Sie!"

Das Hermann und Lilly Schilling-Stift bietet seinen alten und hilfsbedürftigen Bewohnerinnen und Bewohnern eine auf dem christlichen Menschenbild fußende professionelle und liebevolle Pflege, Versorgung und Betreuung in angenehmer Wohnatmosphäre. Es ist uns wichtig, ganzheitlich für sie da zu sein und auch religiöse, seelische und soziale Bedürfnisse erfüllen zu können. Ohne ehrenamtliches Engagement könnten wir viele Angebote nicht machen. 

Weihnachtliche Klänge

Am 16. Dezember 2020 begleiteten Annette Schäfer und Monika Bruggaier, beide vom Orchester der Hamburger Staatsoper, mit ihren wundervoll klingenden Violinen die Weihnachtsfeier der Bewohner*innen. Durften wegen der Corona-Vorschriften die Weihnachtslieder nicht gesungen werden, so wurden die bekannten Melodien einfach leise gesummt. Es war ein gemütlicher stimmungsvoller Nachmittag.

Juraj... kann auch weihnachtlich!

Er war wieder da, Juraj Sivak mit seinem portablen Piano. Zur Freude der Bewohner*innen spielte er viele bekannte Advent-und Weihnachtslieder. Sogar einige unterhaltsame Gedichte hatte er dabei und ein schwungvoller Boogie durfte natürlich auch nicht fehlen. Strahlende Gesichter, eine fröhliche Stimmung, ein wundervoller Adventnachmittag.

Weihnachtskonzert am 2. Advent

Die derzeitige Corona-Pandemie führt zu schweren Einschränkungen im persönlichen und beruflichen Leben und Wirken vieler Menschen. Besonders schwer davon getroffen sind Bewohnerinnen und Bewohner in Senioren- und Pflegeheimen sowie die soloselbstständigen Künstler und Musiker, deren Lebensgrundlage weggebrochen ist. Um diesen beiden Gruppen kurzfristig zu helfen, hat der Rotaract Club Hamburg Altona gemeinsam mit seinem Patenclub, dem Rotary Club Hamburg-Elbe, eine Aktion in Zusammenarbeit mit der Diakonie Hamburg organisiert. So haben wir im Schilling-Stift mit großer Freude am 2. Advent in unserem Garten ein Weihnachtskonzert mit Jessica Jäde erleben dürfen.

Die Winter-Ausgabe des Schillingboten ist da!

Liebe Leserinnen und Leser!

Die Adventszeit hat begonnen und das Jahr klingt aus. In der Winter-Ausgabe unseres Schillingboten geht es um die Weihnachtsbotschaft, wir blicken auf die letzten Monate mit vielen kleinen Highlights zurück, geben einen Ausblick auf das, was vor uns liegt und informieren über Neues aus dem Schilling-Stift. Im Interview erzählt eine Bewohnerin aus ihrem Leben, und Sie lernen Andrea Franken aus der Sozialen Betreuung besser kennen. Natürlich darf auch der Beitrag von Flöckchen und Frau Wigand nicht fehlen... Viel Spaß beim Lesen!

Wir sind für Sie da  Telefon: 040 866 259-0

Unser Haus ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg

Unsere Bankverbindungen lauten:

Hamburger Sparkasse:
IBAN DE65 2005 0550 1019 2418 82
BIC HASPDEHHXXX

Evangelische Bank:
IBAN DE04 5206 0410 0006 4127 00
BIC GENODEF1EK1

SCHILLING-STIFTUNG
Christliches Senioren- und Pflegeheim
Isfeldstraße 16, 22589 Hamburg

Sprechen Sie uns an -
wir freuen uns auf Ihren Anruf
Telefon: 040 866 259-0

Die Schilling-Stiftung liegt im Hamburger Westen im Stadtteil Iserbrook.