Christliches Senioren- und Pflegeheim

Willkommen im Schilling-Stift

Das Schilling-Stift ist ein christliches Senioren- und Pflegeheim im Hamburger Westen. Wir freuen uns, dass Sie uns im Internet gefunden haben.

Als christliches Senioren- und Pflegeheim fühlen wir uns dem christlichen Menschenbild verpflichtet, wonach jeder Mensch von Gott gewollt und geliebt ist. Gemeinsam statt einsam - das ist unser Leitspruch.

Im Folgenden stellen wir Ihnen gerne unser Haus und unser Angebot vor. Damit Sie sich ein umfassendes Bild machen können, stehen wir Ihnen auch gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Hinweise für Angehörige

Unsere Bewohner sind mit Abstand die Besten

Das Wohl unserer Bewohnerinnen und Bewohner sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Für unser Haus gelten daher aufgrund der Coronavirus-Pandemie gemäß behördlicher Vorgaben eingeschränkte Besuchsrechte, um die Ausbreitung der Infektionen zu verhindern.

Wir tun alles unter diesen Umständen Mögliche, um trotz dieser Maßnahmen für die Bedürfnisse und Sorgen unsere Bewohnerinnen und Bewohner da zu sein und ihnen das Leben so angenehm und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Haben Sie vielen Dank für Ihr Verständnis.

Besuchsregelungen

Liebe Angehörige,

es ist immer noch erforderlich, dass Sie einen Termin für Ihren Besuch vereinbaren. Ein aktueller negativer PoC-Antigen-Schnelltest oder PCR-Test ist ebenfalls - auch wenn Sie bereits geimpft sind - erforderlich. Und es dürfen auch keinerlei Erkältungssymptome vorliegen. Es dürfen sich max. 2 Besucher/-innen mit 1 Bewohner/-in treffen.

Während des gesamten Aufenthalts im Haus und auf dem Grundstück muss immer noch - unabhängig davon, ob Sie geimpft oder negativ getestet sind - ein medizinischer Mund-/Nasenschutz getragen werden. Bei Bedarf können Sie diesen für 1 € bei uns bekommen.


Bitte halten Sie auch den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Meter ein, auch im Zimmer. Beim Schieben eines Rollstuhls und bei kurzem direktem Körperkontakt (max. 15 Minuten pro Besuch) darf der Abstand ausnahmsweise unterschritten werden.

Auch das Beachten der Hygieneregeln, vor allem das Desinfizieren der Hände, das Husten oder Niesen in die Ellenbeuge und das Lüften des Zimmers nach ca. 20-25 Minuten Besuch, ist unerlässlich.


Wir wünschen Ihnen trotz aller Einschränkungen gute Begegnungen mit Ihren Lieben! Bleiben Sie gesund!

Ihre
Ilka Bressem (Einrichtungsleitung) und Andreas Sauerbier (Pflegedienstleitung)

Nachrichten aus dem Schillingstift

Juraj Sivak - der Mann am Klavier

Wieder einmal war Juray Sivak mit seinem Klavier zu Gast in den Wohngruppen. Auch an diesem Nachmittag hatte er - wie von vielen Bewohnerinnen und Bewohnern erhofft - schwungvolle Rhythmen im Gepäck.  

Ein ganz besonderes Highlight war allerdings, dass Juray heute nicht nur sein Können am Klavier, sondern auch das Merken von Namen unter Beweis stellte. 

Er fragte alle nach ihren Vornamen. Ob nun Germana, Dieter, Ingeborg, Walburga, Reinhard, Clemencia oder Heide, am Ende des Konzerts gelang es ihm mühelos, jede Bewohnerin und jeden Bewohner mit dem richtigen Namen anzusprechen. Alle waren begeistert.

Segnung des Psalmbuches

Ostergottesdienst im Schilling-Stift

Der Gottesdienst am Ostersonntag, geleitet von unserer Seelsorgerin Cornelia Engler, fand für 12 Bewohnerinnen und Bewohner in der Lounge statt und für alle anderen per Videoübertragung in den Zimmern und Aufenthaltsräumen.

Während des Gottesdienstes wurde das Psalmbuch, das die anwesende Stefanie Kühl mit schönen, aussagestarken Bildern illustriert hat, gesegnet.

Die Freude der Bewohnerinnen und Bewohner während und nach dem Ostergottesdienst war groß, als sie das Psalmbuch als Geschenk des Freundeskreises Schillingstift e.V. überreicht bekamen.

Ausbildung zum Wohnbereichsleiter abgeschlossen

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung

 

Mit einem Blumenstrauß gratulierten die Leitungen des Hauses dem stellvertretenden Pflegedienstleiter Michael Anders-Tanck zu seiner bestandenen Abschlussprüfung der Basis-Weiterbildung zur staatlich anerkannten Leitung in Einrichtungen, Diensten und Krankenhäusern, also zur Leitenden Pflegefachkraft - kurz: Wohnbereichsleitung.

Im Juni startet die Aufbaustufe... 

Wir wünschen ebenfalls viel Erfolg!

 

Musik und Tanz gehören zur Lebensfreude dazu

Frühlingsfest im Schilling-Stift

Zauberhafte Musik, fröhliche Gesichter und tänzerische Einlagen ließen Freude aufkommen beim Frühlingsfest am 24. März 2021. Ein gelungener Nachmittag für alle.

Harfen-Konzert

Alberto, der Zauberer an der Harfe

Der Freundeskreis hatte wieder einmal Alberto Sanchez mit seiner wundervoll klingenden Harfe eingeladen. Die musikalische Reise ging quer durch Paraguay, das Land, in dem Alberto geboren wurde.

Von den Musikstücken (wie "Der Wasserfall", "Das Krokodil" und "Der Milch-Zug") waren die Bewohnerinnen und Bewohner begeistert. Alberto wurde mit großem Applaus und der Bitte wiederzukommen verabschiedet.

Pflegefachkraft gesucht

Wir suchen Pflegefachkräfte

Werden Sie Teil unseres Teams! Wir sind ein christlich geführtes, herzliches Haus, deren Mitarbeiter/-innen meist langjährig und gerne bei uns sind. 

Aktuell suchen wir:

2 Pflegefachkräfte (Altenpfleger/-in; Krankenschwester, Krankenpfleger)  in Voll- oder Teilzeit für den Tagdienst

1 Pflegefachkraft (Altenpfleger/-in; Krankenschwester, Krankenpfleger) in Teilzeit (30 Stunden/Woche) für den Nachtdienst

Wir bilden aus - gute Pflege braucht gut ausgebildete Fachkräfte

Praxisanleitung Prüfung bestanden

Neue Praxisanleiterin:
Unsere Pflegefachkraft Christina Golsche hat ihre Prüfung zur Praxisanleiterin bestanden -
wir gratulieren und freuen uns sehr!

Konzert

Von Sibelius über Mozart zum Hamborger Veermaster

Yuma Toyota mit ihrer Violine und Anibal Perez mit seinem Cello spielten wieder unterhaltsame Melodien am Nachmittag. Die Bewohner*innen freuten sich über bekannte klassische Musikstücke, Volkslieder zum Mitsingen und mexikanische Klänge.

Die Frühjahrs-Ausgabe des Schillingboten ist da!

Liebe Leserinnen und Leser!

Nach heftigem Schneefall im Februar kündigt sich nun der Frühling an. Ostern steht vor der Tür und wir freuen uns alle darauf, wenn wir dank milderer Temperaturen den Innenhof für Veranstaltungen und Treffen nutzen können. Wir geben einen Ausblick auf das, was vor uns liegt und informieren über Neues aus dem Schilling-Stift. Im Interview erzählt Frau Pilniok  aus ihrem Leben, wir stellen Ihnen Frau Pitskaou aus der Verwaltung vor und natürlich gibt es Neues von Flöckchen und Frauchen R. Wigand... Viel Spaß beim Lesen!

Er war wieder da!

Antipasti selbst gemacht mit Eventkoch Oliver Hanke

Begeistert beteiligten sich die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohngruppe Elbe an den Vorbereitungen zum Antipasti-Herstellen   mit Oliver Hanke, dem  bekannten Eventkoch und Caterer, der am Freitag, 26. Februar 2021 erneut ehrenamtlich ins Schilling-Stift kam.

Es roch und schmeckte lecker! 

Ehrenamtliche gesucht

"Wir brauchen Sie!"

Das Hermann und Lilly Schilling-Stift bietet seinen alten und hilfsbedürftigen Bewohnerinnen und Bewohnern eine auf dem christlichen Menschenbild fußende professionelle und liebevolle Pflege, Versorgung und Betreuung in angenehmer Wohnatmosphäre. Es ist uns wichtig, ganzheitlich für sie da zu sein und auch religiöse, seelische und soziale Bedürfnisse erfüllen zu können. Ohne ehrenamtliches Engagement könnten wir viele Angebote nicht machen. 

neue handverzierte Kerze für den Gottesdienst

Ich bin das Licht der Welt

In jedem Jahr gibt es eine neue Kerze für unsere Gottesdienste und Andachten, und in diesem Jahr wurde sie wieder wundervoll gestaltet von Svenja Bach. Herzlichen Dank!

Rosenmontag - lustiger 2. Impftag

Dass ein Impftag auch lustig sein kann, erlebten die Bewohner/-innen und Mitarbeiter/-innen am Rosenmontag, als die Clownin Regina mit hygienisch einwandfreier Clownsmaske alle zum Schmunzeln brachte.

ehrenamtlicher Einsatz des bekannten Filmcaterers und Mietkochs im Schilling-Stift

Crepes backen mit Eventkoch Oliver Hanke

Mit Spaß und großem Eifer beteiligten sich die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohngruppe Buchenhain an den Vorbereitungen zum großen Crepes-Backen von Oliver Hanke, einem bekannter Eventkoch und Caterer, der am Donnerstag, 11. Februar 2021 ehrenamtlich ins Schilling-Stift kam.

Einfach lecker! 

Candle-Light-Dinner im Schilling-Stift

Bitte zu Tisch!

Es ist jedesmal eine Freude, gemeinsam beim Candle-Light-Dinner in stilvoller Atmosphäre zu speisen. Die Hauswirtschaftskräfte hatten alles festlich vorbereitet. Weiße Tischdecken, dazu farblich abgestimmt Kerzen, Servietten und Blumenschmuck in bordeaurot. All dies lud dazu ein, das mit Liebe gekochte 3-Gänge-Menü zu genießen.

Orginalton einer Bewohnerin: "Es war wunderbar. Besser geht nicht!" 

Balkonkonzert

Trompetenklänge am Nachmittag

Trotz Schnee und Kälte erfreute Carsten Tillmann Schmidtpott am 3. Februar die Bewohnerinnen und Bewohner mit einem vielseitigen Trompeten-Konzert. Seine Liederauswahl begann mit einem Marienlied in Anlehnung an Mariä Lichtmess am Vortag und ging über bekannte Lieder wie "Großer Gott, wir loben dich" bis hin zu einer Melodie aus dem jüdischen Kulturkreis. Hierzu erwähnte der Künstler das Motiv des Liedes: "...und befreie uns von der Krankheit."

Herr Schmidtpott beendete das Konzert mit einem Stück, das er im Gedenken an seine Eltern, die beide Bewohner im Schilling-Stift waren, spielte.

Herzlichen Dank!

 

Corona-Schutzimpfung im Schilling-Stift

Erster Impftag erfolgreich

Insgesamt 117 Bewohner/-innen und 137 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen ließen sich am Montag, 25. Januar 2021 im Schilling-Stift erfolgreich und nahezu ohne Nebenwirkungen gegen das Corona-Virus impfen. Mit insgesamt 4 Impfteams mit 7 Ärztinnen und Ärzten sowie dem Impfstoff-Aufbereitungsmitarbeiter und den Dokumentationskräften begann das Impfen gegen 11.30 Uhr - für die Mitarbeitenden in der Lounge/Erdgeschoss, für die Bewohnerinnen und Bewohner in ihren Zimmern.

Wir sind für Sie da  Telefon: 040 866 259-0

Unser Haus ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg

Unsere Bankverbindungen lauten:

Hamburger Sparkasse:
IBAN DE65 2005 0550 1019 2418 82
BIC HASPDEHHXXX

Evangelische Bank:
IBAN DE04 5206 0410 0006 4127 00
BIC GENODEF1EK1

SCHILLING-STIFTUNG
Christliches Senioren- und Pflegeheim
Isfeldstraße 16, 22589 Hamburg

Sprechen Sie uns an -
wir freuen uns auf Ihren Anruf
Telefon: 040 866 259-0

Die Schilling-Stiftung liegt im Hamburger Westen im Stadtteil Iserbrook.