Job gesucht?

Christliches Senioren- und Pflegeheim in Hamburg sucht Pflegefachkräfte

Gepflegt Wohnen im Schilling-Stift

Das Schilling-Stift ist ein christliches Senioren- und Pflegeheim im Hamburger Westen. Wir freuen uns, dass Sie uns im Internet gefunden haben.

Als christliches Senioren- und Pflegeheim fühlen wir uns dem christlichen Menschenbild verpflichtet, wonach jeder Mensch von Gott gewollt und geliebt ist. Gemeinsam statt einsam - das ist unser Leitspruch. Unsere Pflegekräfte sind meist langjährig und gern bei uns tätig.

Im Folgenden stellen wir Ihnen gerne unser Haus und unser Angebot vor. Damit Sie sich ein umfassendes Bild machen können, stehen wir Ihnen auch gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit uns auf.

Werden Sie als Pflegefachkraft Teil unseres herzlichen Teams

Karriere - Job mit Zukunft

Pflegepersonal gesucht
Pflegepersonal gesucht

WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG

Wir sind ein christlich geführtes, herzliches Haus, deren Mitarbeiter/-innen meist langjährig und gerne bei uns sind. Aktuell suchen wir:

Hinweise für Angehörige

Unsere Bewohner sind mit Abstand die Besten

Das Wohl unserer Bewohnerinnen und Bewohner sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Für unser Haus gelten daher aufgrund der Coronavirus-Pandemie gemäß behördlicher Vorgaben eingeschränkte Besuchsrechte, um die Ausbreitung der Infektionen zu verhindern.

Wir tun alles unter diesen Umständen Mögliche, um trotz dieser Maßnahmen für die Bedürfnisse und Sorgen unsere Bewohnerinnen und Bewohner da zu sein und ihnen das Leben so angenehm und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Haben Sie vielen Dank für Ihr Verständnis.

Besuchsregelungen

Liebe Angehörige,

ab Montag, 10.01.2022 müssen Sie während des gesamten Aufenthalts im Haus eine FFP2-Maske tragen. Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist nicht mehr zugelassen. Bei Bedarf können Sie die FFP2-Maske für 1,00 Euro bei uns bekommen. Warten Sie dann aber bitte im Vorraum, ein Betreten des Hauses ohne Maske dürfen wir nicht gestatten. 

Für Ihren Besuch benötigen Sie weiterhin in jedem Fall - egal ob geimpft oder genesen - einen Nachweis für einen aktuellen negativen PoC-Antigentest vom selben Tag.   Bitte bringen Sie den Nachweis mit oder lassen Sie den Test im Schilling-Stift durchführen in der Zeit von Mo-Fr 10-11 oder 15-17 Uhr, Sa 9.30-12.15 oder So 13.30-16.15 Uhr. 

Auch müssen Sie weiterhin beim Betreten des Hauses an der Rezeption unterschreiben, dass Sie sich in den letzten 14 Tagen nicht in einem Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, dass Sie frei von Erkältungssymptomen sind und sich an die Hygieneregeln halten, und ob Sie geimpft oder genesen sind oder einen negativen Test vorweisen. 

Bitte halten Sie auch den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Meter ein, auch im Zimmer. Beim Schieben eines Rollstuhls und bei kurzem direktem Körperkontakt (max. 15 Minuten pro Besuch) darf der Abstand ausnahmsweise unterschritten werden.  

Das Beachten der Hygieneregeln, vor allem das Desinfizieren der Hände, das Husten oder Niesen in die Ellenbeuge und das Lüften des Zimmers nach ca. 20-25 Minuten Besuch, bleibt weiter unerlässlich. 


Wir wünschen Ihnen gute Begegnungen mit Ihren Lieben! Bleiben Sie gesund!

Ihre
Ilka Bressem (Einrichtungsleitung) und Andreas Sauerbier (Pflegedienstleitung)

Neues aus dem Schilling-Stift

Schilling-Stift wünscht Frohes Neues Jahr 2022!

Möge es ein gutes Neues Jahr werden!

 

 

© Foto: Schilling-Stift

Weihnachtskonzert

Rolf Zuckowski

 

Als Überraschungsgast angekündigt wurde Rolf Zuckowski am 17. Dezember mit freudigem Applaus und erwartungsfrohen Gesichtern von seinem Schilling-Stift-Publikum begrüßt. Bei den meisten seiner mit viel Wärme vorgetragenen Liedern summten und sangen nicht nur die Bewohnerinnen und Bewohner, sondern auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  mit. Und zwischendurch erzählte er aus seinem Leben und wie z.B. das Lied "In der Weihnachtsbäckerei" entstand. Zum Schluss wurde Rolf Zuckowski mit begeistertem Applaus und dem Wunsch nach einem Wiedersehen verabschiedet.  

 

 

im Schilling-Stift

Weihnachtsfeier

Festlich, feierlich und fröhlich wurde es im Schilling-Stift bei der Weihnachtsfeier am Mittwoch, 15. Dezember 2021.

In weihnachtlicher Atmosphäre und Dekoration genossen die Bewohnerinnen und Bewohner einen stimmungsvollen Nachmittag. 

 

Vorerst nur Online

Der Winter-Schillingbote

Liebe Leserinnen und Leser!

um die Winter-Ausgabe des Schillingboten in den Händen zu halten, braucht es noch ein wenig Geduld. Dafür können Sie den Schillingboten hier vorab durchstöbern. Was erwartet Sie: Cornelia Drews vom Freundeskreis Schillingstift e.V. dankt allen engagierten Helfern und wirft einen Rückblick auf die zahlreichen Veranstaltungen, Fried v. Bismarck stellt Ihnen unsere Bewohnerinn, Frau Frehse, vor, Pastorin v. Treuenfels schreibt über 'Was zu Herzen geht', Andrea Franken berichtet vom  gemeinsamen Ausstellungsbesuch in der Blankeneser Kirche...u.v.m. Viel Freude beim Lesen!

Demenzratgeber 2021

"Welt des Vergessens"

Der aktuelle Demenz-Ratgeber "Welt des Vergessens" in Hamburg ist gerade erschienen. Sie können ihn hier als Flipping Book lesen...

in der Blankeneser Kirche

Gedenk-Gottesdienst

Am Ewigkeitssonntag konnten Angehörige, Bewohner/-innen und haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen in einem würdevollen und liebevoll gestalteten Gottesdienst in der Blankeneser Kirche der in den letzten beiden Kirchenjahren (seit November 2019) verstorbenen Bewohner/-innen des Schilling-Stifts gedenken. Das aus der ehrenamtlichen Gottesdienst-Gestalter-Gruppe und  hauptamtlich Mitarbeitenden bestehende Team unter Leitung von Cornelia Engler entzündete für alle 82 Verstorbenen nach dem Verlesen des Namens und Sterbedatums eine Kerze, die auf dem von Hans Seemann gestifteten Kreuz eingefügt wurden. 

 

Cornelia Zach

Konzert: Reiselust

Lieder aus der Ferne, aus der Heimat und den beliebtesten Reiseländern in Europa - Frankreich, Italien, Spanien und Österreich: begleitet von Reinhard Gräler am Klavier sang die bekannte Opernsängerin Cornelia Zach Lieder u.a. von Scarlatti, Mozart, Ravel und Schubert. Mit ihrer wunderbaren Stimme und ihrem ausdrucksstarken Gesang bezauberte sie das Schilling-Stift-Publikum. Es war ein wahrer Ohrenschmaus und endete mit viel Applaus! 

ein Ausflug

Pilgerweg im Hirschpark

 

Wie jedes Jahr im Herbst lud unsere Soziale Betreuung die Bewohnerinnen und Bewohner zu einem Pilgerspaziergang in den Hirschpark ein. Viele Bewohner/-innen kennen diesen wunderschönen Park schon seit ihrer Kindheit - die Lindenallee, den Aussichtspunkt an der Elbe und das Gehege mit den Hirschen.  

Was lange währt, bleibt weiter gut

Jubiläen, Jubiläen...

2021 ist wieder ein Jahr voller langjähriger Dienstjubiläen im Schilling-Stift:

von 20 bis 50 (!) Dienstjahre war alles dabei.

Gefeiert wird erst im November, aber beglückwünscht  wurden alle schon an ihrem jeweiligen Jubiläumstag.

 

Ehrenamt neu buchstabiert

Ehrenamtlichen-Nachmittage

Am 18. August und am 1. September 2021 waren die ehrenamtlich Tätigen zu  einem fröhlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Von 45 aktiv tätigen Ehrenamtlichen konnten 21 dieser Einladung folgen. Es gab regen Austausch untereinander, Spaß beim Neubuchstabieren des Ehrenamtes und als Dank für jede/-n einen Blumenstrauß.

Wir sind für Sie da  Telefon: 040 866 259-0

Unser Haus ist Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg

Unsere Bankverbindungen lauten:

Hamburger Sparkasse:
IBAN DE65 2005 0550 1019 2418 82
BIC HASPDEHHXXX

Evangelische Bank:
IBAN DE04 5206 0410 0006 4127 00
BIC GENODEF1EK1

SCHILLING-STIFTUNG
Christliches Senioren- und Pflegeheim
Isfeldstraße 16, 22589 Hamburg

Sprechen Sie uns an -
wir freuen uns auf Ihren Anruf
Telefon: 040 866 259-0

Die Schilling-Stiftung liegt im Hamburger Westen im Stadtteil Iserbrook.

© Schilling-Stiftung — Christliches Senioren- und Pflegeheim im Hamburger Westen