Aktuelles

Internationaler Tag der Pflege

Zarte Violinenklänge am Nachmittag

Am internationalen Tag der Pflege, dieser Tag erinnert an den Geburtstag der britischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege, Florenz Nightingale, waren Charlotte Sehm und ihre Mutter zu Gast. Das Violinen Duo erfreute die Bewohnerinnen und Bewohner mit Menuetten von Bach, eine kurze Chaconne von Händel, den Pachelbel Kanon und einigen Frühlingsliedern. Als kleines Highlight spielten die beiden ein Ständchen für das Geburtstagskind im zweiten Stock und alle sangen fröhlich mit. Herzlichen Dank für das wohlklingende Konzert.

eine musikalische Reise von Hamburg nach Russland, Frankreich und Italien

Am Akkordeon: Natalie Böttcher

Der Freundeskreis hatte Natalie Böttcher mit ihrem Akkordeon eingeladen. Die in St. Petersburg geborene Künstlerin hat an der Mussorgsky Musikhochschule studiert und lebt zwischenzeitlich in Hamburg. Sie wirkt, wenn nicht gerade eine Corona-Pandemie herrscht, auf vielen Bühnen wie z. B. Schmidt-Theater oder Ohsorg-Theater, oder sie ist mit Britta Lünsmann als "LADIES AHOI" unterwegs.  

Am Mittwoch, 21. April, waren die einzelnen Wohnbereiche des Schilling-Stifts ihre Bühne. Die Bewohner/-innen warteten schon gespannt auf das Konzert. Kaum erklangen die ersten Shanties, wurden nicht nur die Füße im Takt bewegt.

Juraj Sivak - der Mann am Klavier

Wieder einmal war Juray Sivak mit seinem Klavier zu Gast in den Wohngruppen. Auch an diesem Nachmittag hatte er - wie von vielen Bewohnerinnen und Bewohnern erhofft - schwungvolle Rhythmen im Gepäck.  

Ein ganz besonderes Highlight war allerdings, dass Juray heute nicht nur sein Können am Klavier, sondern auch das Merken von Namen unter Beweis stellte. 

Er fragte alle nach ihren Vornamen. Ob nun Germana, Dieter, Ingeborg, Walburga, Reinhard, Clemencia oder Heide, am Ende des Konzerts gelang es ihm mühelos, jede Bewohnerin und jeden Bewohner mit dem richtigen Namen anzusprechen. Alle waren begeistert.

Segnung des Psalmbuches

Ostergottesdienst im Schilling-Stift

Der Gottesdienst am Ostersonntag, geleitet von unserer Seelsorgerin Cornelia Engler, fand für 12 Bewohnerinnen und Bewohner in der Lounge statt und für alle anderen per Videoübertragung in den Zimmern und Aufenthaltsräumen.

Während des Gottesdienstes wurde das Psalmbuch, das die anwesende Stefanie Kühl mit schönen, aussagestarken Bildern illustriert hat, gesegnet.

Die Freude der Bewohnerinnen und Bewohner während und nach dem Ostergottesdienst war groß, als sie das Psalmbuch als Geschenk des Freundeskreises Schillingstift e.V. überreicht bekamen.

Ausbildung zum Wohnbereichsleiter abgeschlossen

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung

Mit einem Blumenstrauß gratulierten die Leitungen des Hauses dem stellvertretenden Pflegedienstleiter Michael Anders-Tanck zu seiner bestandenen Abschlussprüfung der Basis-Weiterbildung zur staatlich anerkannten Leitung in Einrichtungen, Diensten und Krankenhäusern, also zur Leitenden Pflegefachkraft - kurz: Wohnbereichsleitung.

Im Juni startet die Aufbaustufe...
Wir wünschen ebenfalls viel Erfolg!

Musik und Tanz gehören zur Lebensfreude dazu

Frühlingsfest im Schilling-Stift

Zauberhafte Musik, fröhliche Gesichter und tänzerische Einlagen ließen Freude aufkommen beim Frühlingsfest am 24. März 2021. Ein gelungener Nachmittag für alle.

Harfen-Konzert

Alberto, der Zauberer an der Harfe

Der Freundeskreis hatte wieder einmal Alberto Sanchez mit seiner wundervoll klingenden Harfe eingeladen. Die musikalische Reise ging quer durch Paraguay, das Land, in dem Alberto geboren wurde.

Von den Musikstücken (wie "Der Wasserfall", "Das Krokodil" und "Der Milch-Zug") waren die Bewohnerinnen und Bewohner begeistert. Alberto wurde mit großem Applaus und der Bitte wiederzukommen verabschiedet.

Wir bilden aus - gute Pflege braucht gut ausgebildete Fachkräfte

Praxisanleitung Prüfung bestanden

Neue Praxisanleiterin:
Unsere Pflegefachkraft Christina Golsche hat ihre Prüfung zur Praxisanleiterin bestanden -
wir gratulieren und freuen uns sehr!

SCHILLING-STIFTUNG
Christliches Senioren- und Pflegeheim
Isfeldstraße 16, 22589 Hamburg

Sprechen Sie uns an -
wir freuen uns auf Ihren Anruf
Telefon: 040 866 259-0

Die Schilling-Stiftung liegt im Hamburger Westen im Stadtteil Iserbrook.

© Schilling-Stiftung — Christliches Senioren- und Pflegeheim im Hamburger Westen